fbpx
Vertrauen

Wahrheit 42 – Meine Vision


Ich habe eine Vision und von der möchte ich Euch heute erzählen


Frauen werden in Deutschland immer noch anders behandelt als Männer.

Ja, natürlich Frauen sind keine Männer. Es geht auch nicht um Gleichmacherei. Es gibt einfach Dinge, die Männer bzw. Frauen i.d.R. besser können, als das jeweils andere Geschlecht.

Um was es mir geht, zeige ich Dir mal an ein paar Beispielen für Dein Verständnis:

Im Beruf bekommen Frauen durchschnittlich immer noch zwischen 8-16% weniger Einkommen als Männer:

  • und zwar für die gleiche Arbeit,
  • bei gleicher Bildung,
  • gleicher Eignung und
  • gleicher Arbeitszeit.

Sie werden auch oft bei Beförderungen benachteiligt, weil sie immer noch von vielen für weniger leistungsfähig gehalten werden.

Aber auch im persönlichen Bereich stehen die meisten Frauen ständig ihren Familien und Freunden hilfreich zur Seite, vergessen darüber aber oft sich selbst und ihre eigenen Bedürfnisse oder Wünsche. Sodass alles, was sie leisten als selbstverständlich angesehen und auch erwartet wird.

Manche Frauen werden sogar regelmäßig mental von anderen Menschen in ihrem Umfeld klein gemacht. Sowohl beruflich als auch privat. Vor allem immer dann, wenn die andere Person merkt, dass diese Frau besser ist, als sie.

Deshalb ist es meine Vision, so viele Frauen wie möglich dabei zu unterstützen, ihre eigenen Stärken zu erkennen und dafür einzusetzen, zu sich und ihren ganz eigenen Werten zu stehen:

  • damit sie besser behandelt werden,
  • damit sie nichts mehr von dem tun, was sie nicht tun wollen oder
  • damit sie den Mut und die Begeisterung aufbringen, sich Zeit für sich selbst einzuräumen, sei es:
    -um zu reisen,
    -ihren Berufungen nachzugehen
    -oder gute Beziehungen zu führen etc.
  • und zwar, OHNE sich dafür verbiegen zu müssen oder sogar Schuldgefühle zu entwickeln.


Denn wenn sich nicht die Frauen um sich selbst kümmern
und für ihre Werte einstehen, wer dann?

Wenn es in den vergangenen Jahrhunderten nicht bereits Frauen gegeben hätte, die das für sich und alle anderen geleistet hätten, dann hätten wir Frauen heute wahrscheinlich weder das Wahlrecht, noch viele andere Freiheiten & Möglichkeiten und müssten wahrscheinlich immer noch unsere Ehemänner fragen, ob wir überhaupt arbeiten gehen und unser eigenes Geld verdienen dürfen.

Das war übrigens bis 1977 in den alten Bundesländern noch der Fall. Kann man sich gar nicht mehr vorstellen, oder?

Das klingt, als wäre ich eine Revoluzzerin.

Bin ich nicht!

Aber wir leben in einer Zeit, in der das nicht mehr nötig sein sollte.

Wenn Du zu den Frauen gehörst oder Frauen kennst, die etwas für sich tun möchten, um ihr Leben mit mehr Lebensqualität, Freude und Glück zu gestalten, dann lass uns doch mal darüber reden,

  • wie Deine momentane Situation ist,
  • was Deine Ziele sind,
  • was Dich daran hindert und
  • was Deine nächsten Schritte sein können.

Also: Buche Dir einfach einen Termin mit mir und ich nehme mir mal wirklich Zeit für Dich.

–> Kalender-Link: <–

Falls Du keinen passenden findest, schicke mir eine Nachricht an meine E-Mail-Adresse:

–> info@kerstin-graichen.de <–

Bis dahin: Alles Liebe und bleib gesund!

Leave a Comment