fbpx
Selbstliebe2

Wahrheit 38 – Innerer Frieden


Wenn Du leidest, ist es wegen Dir, wenn Du fröhlich bist, ist es wegen Dir, wenn Du Dich glücklich fühlst, ist es wegen Dir.
Niemand ist dafür verantwortlich, wie Du Dich fühlst,
nur Du, Du alleine.
Du bist die Hölle und zugleich der Himmel.

(Autor: Osho)


Unsere Umwelt hat uns geprägt

Es braucht eine Weile, bis man diese Aussage in seiner ganzen Tragweite versteht. Denn wir suchen gern die Schuld, die Verantwortung und alles, was damit zu tun hat, bei anderen. Nur nicht bei uns.

Das haben wir gelernt, weil es vielleicht unsere Eltern, Großeltern und Geschwister schon so gemacht haben. Oder Menschen, die auf uns großen Einfluss hatten, wie Trainer, Lehrer etc. haben es so praktiziert.

Schließlich haben wir es genau so übernommen und als selbstverständlich hingenommen. Deshalb fällt es uns so schwer zu verstehen, dass wir uns selbst an unserem “Inneren Frieden” hindern.


Innerer Frieden

Wie Du über etwas denkst, was Du wegen etwas fühlst, welche Bedeutung Du etwas gibst, wie Du mit Dir und anderen Menschen umgehst, ist Ursache für Dein Leid.

Du leidest, wegen Dir. Das kann aus ganz verschiedenen Gründen resultieren:

Du trägst den Unmut, dass andere Deine Bedürfnisse nicht erkennen mit Dir herum. “Das musst Du doch von mir wissen!”, oder: “Du musst mich doch verstehen!” Weit gefehlt: Gar nichts muss jemand.

Irgendwann reagierst Du nur noch frustriert oder “zickig”, vor allem auf Dir nahe stehende Personen.

Dabei bist Du es, der seine Bedürfnisse nicht klar äußert. Die anderen stecken aber nicht in Deiner Haut und können Deine Wünsche und Gefühle nicht erahnen.

Oder Du gehst lange Zeit mit Deinen Ängste “schwanger”, statt zu ihnen zu stehen, ihre Ursachen zu finden und zu überprüfen, ob sie überhaupt berechtigt sind. In Ängsten gefangen zu sein, macht Dich krank und wieder leidest Du.

Genauso bist Du auch die Person, die Fröhlichkeit in die Welt bringen und über sich selbst lachen kann. Und wenn Du Dich über die kleinen Dinge Deines Lebens viel öfter freuen kannst, wirst Du Dich auch öfter glücklich fühlen.

Das wiederum bedeutet weniger Streit und Frust, dafür mehr inneren Frieden für Dich. Und noch einen Aspekt hat das zur Folge: Du beeinflusst Deine direkte Umwelt und ziehst entsprechende Situationen und Menschen an, die Deine Gefühlslage teilen und verstärken.

Also, willst Du Dein Leben zu einer irdischen Hölle oder zu einem kleinen Himmel werden lassen? Es liegt an Dir, Dein Leben so zu gestalten, wie Du es gern möchtest.

Leave a Comment